Vom Schenkelklopfer bis zum Hightech-Rechner: So fahren die Profis Oldtimer-Rallye. autobild.de hat einen Blick in die Cockpits geworfen und verrät, warum Heidi Hetzer mit roten Absatzschuhen schneller ist.

Bild zu diesem Artikel:
Das Urheberrecht / Copyright dieser Datei entnehmen Sie bitte der unterhalb des Fotos verlinkten Webseite!

Lesen Sie den kompletten Artikel hier:

Bodensee-Klassik: 2. und 3. Etappe Der Schuh von Heidi Hetzer

Folgende Artikel könnten Sie interessieren:

  • 20. September 2011 H-Kennzeichen (0)
    Oldtimer müssen künftig besser in Schuss sein als bisher, um das steuerbegünstigte H-Kennzeichen zu bekommen Reichte bislang beim Erhaltungszustand historischer Fahrzeuge die Note 3 aus, […]
  • 27. März 2012 HBK 2012: Akkreditierung Presse – Hinweise zur Akkreditierung (0)
    Sie sind Journalist und möchten gern direkt von der vierten Rallye Hamburg-Berlin Klassik berichten? Dann beantragen Sie spätestens bis zum 2. September 2012 Ihre Akkreditierung beim Veranstalter.
  • 16. Januar 2012 Ältester existierender Mercedes 300 SL restauriert (0)
    Der erste Mercedes 300 SL, das Premierenauto von 1952, existiert nicht mehr, er wurde im Werksbesitz abgewrackt. Aber der zweite, 1951/52 hergestellte Flügeltürer mit der […]
  • 28. April 2012 Auto-Geschichten: Autobianchi (0)
    Sieben Modelle stellte Autobianchi von 1955 an auf die Räder. Immer unter Fiat-Regie, aber durchaus eigenständig und mit innovativen Details Autobianchi – dieser Markenname ist untrennbar […]
  • 18. Juli 2011 VW Scirocco der zweiten Baureihe wird 30 (0)
    Vor 30 Jahren lancierte Volkswagen den Scirocco II - damit kommt der VW Scirocco offiziell in den Genuss der Oldtimer-Zulassung. Der VW Scirocco der zweiten Generation war elf Jahre auf […]
  • 3. Mai 2012 Autodesigner Lapine gestorben Anatole Lapine ist tot (0)
    Der ehemalige Porsche-Chefdesigner Anatole Carl Lapine ist tot. Er war von 1969 bis 1988 unter anderem für die Optik der Modelle 911, 924, 944 und 928 verantwortlich. Lapine starb im […]